startseite Qigong Der Weg Qigong Kursangebot Qigong Kurslehrerin Qigong Kursraum Qigong Tarife Kontakt Links

Qigong

Qigong ist das Kleinod des chinesischen kulturellen Erbes.
Es beruht auf der uralten chinesischen Tradition der zentralen Pflege und Kultivierung von Körper und Geist gleichermaßen.
Der Anwendungsbereich von Qigong ist breit und umfasst Gesundheitsbildung, Lebenspflege, Prävention, Therapie chronischer Erkrankungen, Linderung von Beschwerden, Schulung von Wahrnehmungs- und Konzentrationsfähigkeit. Entspannung und Stressreduktion, Bereicherung für künstlerische Tätigkeit.

Qi - wird als Lebenskraft übersetzt.
Gong - bedeutet beharrliches Üben.
Yangsheng - heißt "Pflege es Lebens"

Im Qigong üben wir den steten Wandel von Yin und Yang, öffnende und schließende Bewegungen, steigen und sinken, Fülle und Leere.
Die Übergänge sind fließend, die geistige Kraft ist Anführerin der Bewegungen.

"Ein Dialog mit der eigenen Lebenskraft, ein Lauschen, was sie einem sagen will."
Jiao Guorui

Qigong Yangsheng

Das Übungssystem von Prof. Jiao Guorui zeichnet sich durch ein umfassend dokumentiertes Lehrmaterial und eine fundierte Theorie aus.
Von mir angeboten werden die 15 Ausdrucksformen, die 8 Brokate und die 6 Laute.

Die 15 Ausdrucksformen

Die 15 Ausdrucksformen des Qigong Yangsheng zeichnen sich
durch ihre Eleganz und Leichtigkeit aus. Man kann Parallelen
zum Taichi finden.

Die 8 Brokate

Die 8 Brokate sind kraftvolle, zentrierende Bewegungen mit einer sehr alten Tradition. Der Name "Brokate" deutet auf die Kostbarkeit der Übungen hin. Sie sind eine sehr beliebte Übungsfolge des Qigong Yangsheng.

Wudang-Qigong

Die Wudang-Berge, Heimat meines Lehrers Meister Tian Liyang, im Nordwesten der Provinz Hubei, in Zentralchina gelegen, erstrecken sich über eine Fläche von 400km und immerhin 72 Gipfeln. In der Abgeschiedenheit dieser „heiligen Berge“, mit den vielen Tempeln und Nonnenklöstern, sowie Schreinen und Einsiedeleien, sind die Wudang-Qigongformen, die ich unterrichte, entstanden. Die anmutigen Bewegungen lassen die Natur dieser schönen Landschaft, in der sie entstanden sind, erahnen.

Einen Einblick in die Gegend gibt der wunderschöne Film „Der Meister von Wudangshan“, von Ulla Fels, arte/SWF. Der Film zeigt Meister Tian Liyang in seiner sagenumwobenen Heimat, dem legendären Ursprungsort des Taijiquan und Zentrum des Daoismus.

Neiyanggong - Innen nährendes Qigong

Eine Übungsmethode mit langer Tradition, die in der Klinik in Beidaihe (China) vielfach angewendet, erlernt und wissenschaftlich begleitet wird. "Das Innen Nährende Qigong" zeichnet sich durch geschmeidige, elegante Wirbelsäulenbewegungen aus.

 

http://www.qigong-rösberg.de
http://www.qigong-im-vorgebirge.de
http://www.qigong-bonn-bruehl-bornheim.de
Datenschutzerklärung